top of page

Das "Ich-heirate-eine-Familie-Ding"

So geht Patchwork

Der Beginn einer modernen Patchworkfamilie bedeutet Veränderung, Neubeginn und jede Menge Konflikte, wenn Kinder mit im Spiel sind. Vier sind es bei Kristina und Björn, die Katze und „Gastkinder“ nicht mitgerechnet. Ihr Motto: „Wir sind jedes Paar.“

Die einzelnen Episoden erscheinen HIER bei Riffreporter.

Das-Ich-heirate-eine-Familie-Ding-Patchwork-01.jpg

Weihnachten 2020, kurz nachdem ich in Björns Haus eingezogen war, fanden wir es eine gute Idee, uns weiterzubilden. Was Thekla Carola Wied und Peter Weck in den Achtzigern bereits gewusst hatten, konnte doch bestimmt auch uns helfen, mit der neuen Situation zurechtzukommen. Na gut, heiraten war nicht unser Plan, eher war mein Umzug der Ausweg aus einer schwierigen Wohnsituation.

In Folge 2 sprechen Kristina und Björn über die unterschiedlichen Momente im Alltag. Sie schreiben über ihr Leben, so ehrlich wie möglich und dabei so schützend, wie es nur geht. Das heißt: Natürlich sind die Namen aller anderen Beteiligten geändert. Und selbstverständlich sind die Erlebnisse literarisch bearbeitet und nicht immer vollständig für bare Münze zu nehmen!

Das-ich-heirate-eine-familie-Ding-Patchworkfamilie-Ebbe-und-Flut-03.jpg
Das-Ich-heirate-eine-Familie-Ding-Patchwork-Interview.jpg

Interview mit Autorin Nicola Schmidt über den Umgang mit Problemen bei einer Trennung mit Kindern. Hier geht es um das Überwinden einer Krise, um die Bedeutung von Männerkreisen und um schlechten Sex.

Du bist nicht die/der Erste

Unsere nächste Folge erscheint in Kürze.

Das-Ich-heirate-eine-Familie-Ding-Patchwork-03.jpg

Kristina 

Kristina Dargel, selbst aufgewachsen in Patchwork und heute Patchwork-Mama, ist hauptberuflich Geschäftsführerin – zu Hause eigentlich auch. Als Rheinländerin im Exil bringt sie das Lachen nach Franken, vermisst den „echten Karneval“ und fungiert als Künstlermuse und Sparringspartnerin.

Kristina-Das-ich-heirate-eine-Familie-Projekt.jpg

Björn 

In Björn Göttlicher paart sich die Gelassenheit des Spaniers mit der Zuverlässigkeit des Deutschen und der Sturheit des Finnen. Als liebenswerter Patchwork-Papa ist der passionierte Mützenträger und Autor zahlreicher Bücher im Umgang mit seinen Makeln genauso humorvoll wie beim Vermitteln von fotografischem Wissen.

Bjoern-Das-ich-heirate-eine-Familie-Projekt.jpg
bottom of page