Alzheimer – Die Truhe der Erinnerung

Alzheimer – Die Truhe der Erinnerung
Spanisch mit deutschen Untertiteln

Am Ende ihres Lebens vergessen manche Menschen ihre eigene Existenz. “Die Truhe der Erinnerung” ist eine intime und persönliche Geschichte über die Alzheimer-Erkrankung. Wir begleiten Neus y Amadeu Costa mit der Kamera. In ihrem kleinen Haus pflegen sie die Mutter von Amadeu, die im fortgeschrittenen Stadium an Alzheimer leidet.
Mit Fotos, Videos und Interviews erfahren wir etwas über die Pflegesituation in der Familie, die gekennzeichnet ist durch permanenten Stress und eigenes Leid der Eheleute. Ehefrau Neus war gerade von einer Brustkrebs-Erkrankung genesen, als ihre kranke Schwiegermutter ins Haus kam. Ausserdem geht es um die verlorene Erinnerung der Patientin, der wir in ihrem Heimatort, einem Bergdorf in Galizien, nachspüren. Das ist der poetische Teil dieses Dramas aus Spanien, dem zweiten Teil der Serie „Breaking the Silence“ von Björn Göttlicher und David Aparicio von Punt de Focus.

Breaking the Silence ist eine Serie von Dokumentarfilmen über die Liebe, das Leid und das Tabu. Der erste Teil dieser Serie ist ebenfalls online unter dem Titel „Veitstanz, Liebe & Tod“ und handelt ebenfalls von einer Krankheit.

Autoren:
Idee, Video y Edicition: Björn Göttlicher, gottlicher.de
Fotografíie: David Aparicio
Interview: Pol Vancells
Assitenz: Helene Kofler
Musik: Ofelia’s dream – Bensound.com
November – Bensound.com
© Punt de focus, puntdefocus.com, 2015

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.